Dies ist ein Hinweis Panel
Hier ist eine Mehrzweck-Benachrichtigung, die Sie für Cookie-Hinweise, Verkaufsaktionen usw. verwenden können.
Amazon Partner. 2017 gegründet. 1000+ Produkte optimiert.

Produktbilder und Videos, die Ihre Kunden lieben werden.

Einzigartig und Überzeugend.

  Das ultimative Branding für versierte Amazon FBA Unternehmen.

So optimieren Sie Ihren Content Schritt für Schritt

Amazon Produktbilder

Wenn es darum geht, Ihre Produkte auf Amazon zu verkaufen, ist der erste Eindruck, den potenzielle Kunden von Ihrem Angebot bekommen, entscheidend. Eine der wichtigsten Möglichkeiten, um diesen ersten Eindruck zu beeinflussen, sind die Produktbilder, die Sie auf der Plattform verwenden. In diesem Blogbeitrag werden wir Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie Sie Ihre Amazon Produktbilder optimieren können, um mehr Verkäufe zu generieren.

Schritt 1: Verwenden Sie professionelle Produktfotos

Die erste und wichtigste Regel bei der Optimierung Ihrer Amazon Produktbilder ist, dass Sie professionell erstellte Fotos verwenden sollten. Verwenden Sie auf keinen Fall selbstgemachte Fotos, die mit Ihrem Smartphone aufgenommen wurden. Professionell erstellte Fotos haben eine höhere Auflösung und ermöglichen es den Kunden, Ihr Produkt in voller Größe und in Detail zu sehen. Sie sollten auch darauf achten, dass Ihre Fotos auf einem neutralen Hintergrund aufgenommen werden, damit die Aufmerksamkeit des Kunden auf das Produkt selbst gerichtet bleibt.

Schritt 2: Verwenden Sie mehrere Bilder

Ein weiteres wichtiges Element bei der Optimierung Ihrer Amazon Produktbilder ist die Verwendung mehrerer Bilder pro Produkt. Amazon ermöglicht es Verkäufern, bis zu 9 Produktbilder hochzuladen, und Sie sollten diese Möglichkeit auch nutzen. Verwenden Sie mindestens 3-5 Bilder pro Produkt, um potenziellen Kunden eine Vorstellung davon zu geben, wie das Produkt von verschiedenen Blickwinkeln aussieht.

Schritt 3: Optimieren Sie die Bildgröße

Es ist wichtig zu beachten, dass Amazon bestimmte Anforderungen an die Größe der Produktbilder hat. Die Bilder sollten mindestens 1000 Pixel auf der längsten Seite haben und dürfen nicht größer als 10.000 Pixel sein. Wenn Ihre Bilder diese Anforderungen nicht erfüllen, werden sie von Amazon automatisch skaliert, was zu einer Qualitätsverlust führen kann. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Bilder die richtige Größe haben, bevor Sie sie hochladen.

Schritt 4: Verwenden Sie aussagekräftige Bildbeschriftungen

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Amazon Produktbilder zu optimieren, ist die Verwendung aussagekräftiger Bildbeschriftungen. Diese Beschriftungen sollten auf jedem Bild verwendet werden und sollten die wichtigsten Merkmale des Produkts hervorheben. Dies kann beinhalten die Größe, Farbe, Material, Gewicht, etc. Es ist auch eine gute Idee, Schlüsselwörter in die Beschriftungen aufzunehmen, die für das Produkt relevant sind, da dies dazu beitragen kann, dass Ihr Produkt in den Suchresultaten von Amazon höher gelistet wird.

Schritt 5: Testen und Analysieren

Die letzte und vielleicht wichtigste Regel bei der Optimierung Ihrer Amazon Produktbilder ist, immer zu testen und zu analysieren, welche Bilder am besten funktionieren. Amazon bietet die Möglichkeit, verschiedene Variationen Ihrer Produktbilder hochzuladen und diese dann miteinander zu vergleichen, um zu sehen, welche die besten Ergebnisse liefern. Es ist auch eine gute Idee, die Analyse-Tools von Amazon zu nutzen, um zu sehen, welche Bilder die meisten Klicks, die höchste Absatzrate und die besten Bewertungen erhalten.

Schritt 6: Verwenden Sie 360-Grad-Bilder oder Videos

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Amazon Produktbilder zu optimieren, besteht darin, 360-Grad-Bilder oder Videos zu verwenden. Dies ermöglicht es den Kunden, das Produkt von allen Seiten zu sehen und es besser zu verstehen. Es gibt spezielle 360-Grad-Kameras und -Software, mit denen Sie diese Art von Bildern und Videos erstellen können. Diese ermöglichen es den Kunden, das Produkt zu drehen und zu zoomen, um jeden Aspekt genau anzusehen. Es gibt auch Unternehmen, die diese Art von Dienstleistung anbieten, falls Sie nicht über die Ressourcen oder die Fähigkeiten verfügen, um diese selbst zu erstellen.

Schritt 7: Verwenden Sie Lifestyle-Bilder

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Amazon Produktbilder zu optimieren, besteht darin, Lifestyle-Bilder zu verwenden. Dies sind Bilder, die das Produkt in einem realen Umfeld zeigen, anstatt es auf einem neutralen Hintergrund zu präsentieren. Dies kann dazu beitragen, das Produkt besser zu verkaufen, da die Kunden sehen können, wie es in ihrem eigenen Leben verwendet werden kann.

Schritt 8: Nutzen Sie die Vorteile von Zoom-Funktionen

Amazon hat auch Zoom-Funktionen in seiner Plattform, die es den Kunden ermöglicht, Ihr Produktbild zu vergrößern und zu verkleinern. Dies ermöglicht es den Kunden, jedes Detail Ihres Produkts genau zu betrachten und kann dazu beitragen, ihre Entscheidungen zum Kauf zu beeinflussen. Um diese Funktion optimal nutzen zu können, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Produktbilder eine hohe Auflösung haben und möglichst viele Details zeigen. Es kann sich auch lohnen, verschiedene Aufnahmen von Ihrem Produkt zu machen, um sicherzustellen, dass jeder Aspekt gut sichtbar ist.

Schritt 9: Nutzen Sie die Produkt-Vorschau

Amazon bietet auch eine Produkt-Vorschau-Funktion, die es den Kunden ermöglicht, das Produkt in einem größeren Format und auf einem virtuellen Hintergrund zu sehen. Diese Funktion kann dazu beitragen, das Produkt in einem realistischeren Kontext zu präsentieren und die Entscheidung des Kunden zu beeinflussen. Um diese Funktion optimal nutzen zu können, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Produktbilder gut auf einen virtuellen Hintergrund passen und dass jeder Aspekt des Produkts sichtbar ist.

Schritt 10: Machen Sie Gebrauch von der Möglichkeit zur Verwendung von Infografiken und Diagrammen

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Amazon Produktbilder zu optimieren, besteht darin, Infografiken und Diagramme zu verwenden, um wichtige Informationen über das Produkt zu präsentieren. Diese können beinhalten Produktspezifikationen, Größenangaben, Gewichtsangaben und andere wichtige Details. Diese Art von visueller Darstellung von Informationen kann dazu beitragen, das Produkt besser zu verkaufen, da es den Kunden ermöglicht, wichtige Informationen schnell und einfach zu erfassen.

Schritt 11: Nutzen Sie Emotionen in Ihren Produktbildern

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Amazon Produktbilder zu optimieren, ist die Nutzung von Emotionen in Ihren Bildern. Dies bedeutet, dass Sie Bilder verwenden, die eine emotionale Reaktion bei Ihren Kunden auslösen. Dies kann durch die Verwendung von Bildern von glücklichen Menschen, die Ihr Produkt verwenden, erreicht werden, oder durch die Verwendung von Bildern, die ein bestimmtes Lebensgefühl darstellen. Dies kann dazu beitragen, eine Verbindung zu Ihren Kunden aufzubauen und ihr Interesse an Ihrem Produkt zu steigern.

Schritt 12: Einhalten der Amazon Richtlinien

Ein wichtiger Schritt bei der Optimierung Ihrer Amazon Produktbilder ist die Einhaltung der Amazon Richtlinien. Amazon hat bestimmte Anforderungen an die Bildgröße, die Anzahl der Bilder, die verwendet werden dürfen und die Art der Bilder, die hochgeladen werden dürfen. Es ist wichtig, diese Richtlinien sorgfältig zu lesen und zu befolgen, um sicherzustellen, dass Ihre Produktbilder nicht abgelehnt werden. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass alle verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt sind und dass Sie die erforderlichen Genehmigungen haben, um sie zu verwenden. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Optimierung Ihrer Amazon Produktbilder ein wichtiger Schritt ist, um mehr Verkäufe zu generieren. Indem Sie professionell erstellte Fotos verwenden, mehrere Bilder pro Produkt hochladen, die richtige Bildgröße verwenden, aussagekräftige Bildbeschriftungen verwenden und Ihre Ergebnisse testen und analysieren, können Sie sicherstellen, dass Ihre Produkte auf der Plattform bestmöglich präsentiert werden und potenzielle Kunden angezogen werden.

Holen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil.

  Die harte Arbeit von PPC Optimierungen ist getan, fügen Sie einfach Ihre Bilder und Videos hinzu und starten Sie mit einer hohen CTR durch.

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern. Durch das Drücken auf "Annehmen", stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.